Lastschriftverfahren – Die Nachteile für Unternehmen

Lastschriftverfahren – Sinnvoll für Unternehmen?

Wer als Onlineunternehmer bzw Vendor mit eigenen digitalen Produkten seinen Usern das Lastschriftverfahren als Zahlungsvariante anbietet, setzt sich oft ungewollt bestimmten Risiken aus. So ist es beispielsweise bei Anbietern wie Digistore oder Affilinet so, dass man bei Zahlungsplatzern (also dann wenn das Geld vom Kunden nicht eingezogen werden kann) eine Rückbuchungsgebühr verrechnet bekommt. Im Falle von Digistore24 sind das 12.- EUR pro Rückbuchung. Angesichts der Tatsache, dass das Lastschriftverfahren die Zahlungsvariante mit den höchsten Stornoquoten ist, stellt sich hier natürlich die Frage: Lohnt es sich die Lastschrift als Zahlungsart anzubieten, oder eher nicht? Nach wie vor zählt das Lastschriftverfahren zu den beliebtesten Zahlungsmöglichkeiten der Kunden. In meinem Video aus Dölsach in Tirol, erzähle ich über meine pers. Erfahrungen und unter welchen Umständen ihr als Onlineunternehmer diese Bezahlvariante deaktivieren solltet!

Willst du alle Videos vom WOLF sehen? Abonniere diesen Youtubekanal <<

Affiliatemarketing-Business mit 0.- EUR Startkapital! So startest du richtig!

Wie du mit 0.- EUR Startkapital Schritt für Schritt dein Affiliatemarketing-Business aufbaust!

Wer kennt das nicht? Man will sich im Onlinegeschäft selbstständig machen, aber was zu 99% immer von einem zuvor verlangt wird, ist eine Vorinvestition in Form einer Kapitalanlage, oder irgendeinem All-in-one-Lösungs-Ratgeber wie man „schnell im Internet reich“ wird. Dabei ist es ganz zu Beginn nicht immer erforderlich, dass man zwingend ein Startkapital benötigt. Natürlich wird man in späterer Folge, wenn es darum geht sein Business zu vergrößern, nicht darum herumkommen, sich nützliche (auch kostenpflichtige) Tools zu besorgen, die einem die Arbeit erleichtern. Oder eben vielleicht auch mal das eine oder andere Weiterbildungs-Seminar gegen Entgelt zu besuchen. Aber vom Prinzip her, benötigt man Dank des „Social Media Zeitalters“ heutzutage nicht zwingend Startkapital um die ersten Umsätze im Affiliatemarketing zu erzielen! In meiner (ich behaupte dies jetzt mal ganz frech) einzigartigen „Schritt für Schritt Anleitung“ für Einsteiger ins Affiliatemarketing-Business erkläre ich dir, was Affiliatemarketing eigentlich ist, bzw was es nicht ist! Ich zeige dir anhand eines konkreten Beispieles die Möglichkeiten für eine Produktbewerbung! Im Grunde genommen, brauchst du als Anfänger in diesem Business nur eines zu machen: Schritt für Schritt meinen Tipps zu folgen und dein erstes Geld zu verdienen! Viel Spaß! 😉

Hinweis: Ich weiß, eine Stunde ist lang. Aber ihr werdet einiges dabei lernen und die investierte Zeit wird auch nicht umsonst sein! 😉

Affiliatemarketing ist das geilste Business der Welt! Hier lernst du von der Picke auf an, worauf es ankommt!

Lerne jetzt vom Wolf wie du sicher und seriös im Internet Geld verdienen kannst:

Erst 17 Jahre und schon Großverdiener!

17jähriger Großverdiener kassiert bis zu fünfstellige Monatsbeträge!

Eigentlich wollte ich mich mit Felix zuletzt in Hamburg treffen, aber unsere Terminkalender waren einfach zu voll. Deshalb habe ich ihn zum Skypeinterview geladen! In diesem erzählt er uns einiges über seinen Erfolg und wie er es zum jüngsten, erfolgreichen Internet Marketer Deutschlands gebracht hat! Felix ist streng genommen noch nicht einmal im geschäftsfähigen Alter und hat dennoch bereits jetzt zumindest für die nächsten Jahre als Großverdiener ausgesorgt!

Mit Felix`Partnerprogramm SOFORT GELD VERDIENEN: http://goo.gl/YQoxKt

Die unfassbare Karriere von Felix, steht exemplarisch für die Möglichkeiten, die jeder Mensch im Affiliatemarketing hat! Was wir von Felix dabei lernen können und was das eigentliche Geheimnis seines Erfolges ist, erfährt ihr in meinem Interview!

Schüler wird zum Großverdiener und kassiert 9756.- pro Monat! Affiliatemarketing zum nachmachen!

Digistore24 goes mobil!

Viele Digistore24 Produkte jetzt schon responsive bewerbbar!

Schon in der exklusiven Webmaster-Liste dabei? Hol dir jetzt meine kostenlosen Tipps für MEHR TRAFFIC und MEHR UMSATZ!


Du erhältst maximal drei E-Mails pro Monat! ACHTUNG: Bitte keine yahoo-Adressen eintragen, diese bereiten derzeit bei der Mailzustellung Probleme!

Mit Anfang des Jahres 2016 hat das Vertriebs-Netzwerk Digistore24 nun auch Responsive-Bestellformulare bei sich eingeführt! Dies ist sehr erfreulich und lässt die Wandlungsquote bei einigen Produkten spürbar in die Höhe gehen! Digistore-Vendoren wissen freilich, dass die Umstellung der Bestellformulare für Mobile- und Tablettuser etwas zeitaufwendig ist. Das ist vielleicht auch der Grund, warum zum gegenwärtigem Zeitpunkt noch nicht alle Produkte diese neue Form der Bestellformulare für den User anbieten.

Du hast Mobile- oder Tabletuser-Traffic? Dann solltest du dir jetzt genau ansehen, welche Digistore24 Produkte schon jetzt über die für deinen Usertraffic geeigneten Bestellformulare verfügen!

Ausgezeichnet anbieten würde sich beispielsweise das Hörbuch Online Dating mit Erfolg:

Online Dating mit Erfolg wird exklusiv bei Digistore24 vertrieben und ist ein im Datingbereich hochbeliebtes Produkt bei männlichen Usern! Für dich als Affiliate gibt es übrigens bis zu 70% Provision pro Verkauf!

Zum Partnerprogramm von Online Dating mit Erfolg kannst du dich hier anmelden.

Hiefür benötigst du lediglich eine Digistore ID die du (falls du sie noch nicht hast) hier bekommst.

Zurück zu den neuen Digistore-Bestellformularen: Wenn du als Webmaster deinen Traffic kennst, dann wirst du bestimmt schon festgestellt haben, dass ein sehr wesentlicher Anteil deiner User eben nicht über einen gewöhnlichen PC oder Mac auf deine Seiten kommt, sondern sehr häufig aus dem mobilen 3G Netz, über Smartphones oder Tablets. Diese User müssen allerdings ganz anders „behandelt“ werden, als herkömmliche PC Nutzer. Hier hat Digistore24 vorallem die gestalterischen Möglichkeiten im Design der Bestellformulare berücksichtigt. Dieses kann von jedem Vendor individuell verändert werden. Dadurch lassen sich große Grafiken, die auf dem PC richtig dargestellt aussehen, auf dem Smartphone oder dem Tablett bewusst ausblenden, bzw in einer verkleinerten (und somit schneller ladenderen) Version darstellen. Zur Erklärung: Eine mit 3G-Mobil angesurfte Seite muss sich verständlicherweise viel rascher aufbauen, als über das gewöhnliche Netz. Lädt die Seite zu lange, kann es passieren, dass man diesen User verliert. Ein anderer Grund kann natürlich auch sein, dass eine geladene Grafik am Mobiltelefon schlichtweg nicht gut ansehbar ist (zum Unterschied vom PC/Mac). Dies kann aber unterm Strich sehr viel Umsatz kosten und umso wichtiger ist es, bei der Bewerbung von Digistore24 Produkten darauf zu achten, dass diese über ein Responsive-Bestellformular verfügen! Eure Geldbörse wird es euch danken! 😉

Übrigens: Mehr zum Thema „Wie kann ich meinen Traffic nach Herkunftsland, sowie Devices optimal verwerten?“ demnächst hier bei mir! Bleiben Sie dran! 😉