Aus 404 Errorpages Geld rausholen!

Wie du aus 404 Errorseiten Geld machst!

Jeder WordPress-Webmaster kennt das Problem: Manchmal kann es vorkommen, dass einzelne Seiten (aus welchen Gründen auch immer) nicht mehr funktionieren und ein 404 Error angezeigt wird. Der Grund warum ein User auf eine 404 Errorseite gelangt, kann jedoch auch sein, dass er sich schlicht und einfach vertippt hat…

Nun ist es freilich nicht sonderlich schön anzusehen, wenn so eine nichtssagende Fehlerseite aufscheint. Viele User klicken unverzüglich wieder weg, bzw etabliert sich im User der Gedanke: „Das ist ne fehlerhafte Seite, also geh ich gleich komplett weg!“

Zugemacht und weg war er!

Doch wie kann man nun aus 404 Errorseiten Geld machen? Die Lösung liegt im Plugin 404 to Start

Gehe dazu in dein WordPress Backend und begib dich zu den Plugins. Gib „404 to Start“  in die Suche ein. Als nächstes wählst du das Plugin aus und klickst auf „installieren“. Anschließend aktivierst du das Plugin.

Danach gehts ans gestalten der Errorseite. Hierfür legst du eine neue Seite in WordPress an. Meine eigenen Versuche haben ergeben, dass folgende Art und Weise der Seiten- Gestaltung sehr effektiv ist:

Teile die Seite in zwei Bereiche auf. Auf die linke Seite weist du den User darauf hin, dass das Gesuchte nicht mehr vorhanden ist. (Also 404 Error) Auf der rechten Seite gibst du ihm dann zB.die Möglichkeit sich in deinen Newsletter einzutragen oder aber ein Produkt zu erwerben. (Welches natürlich mit Deinem Affiliatelink versehen ist)

Das sieht dann beispielsweise so aus:

404 Error Seite