Schaltung von kostenpflichtigen Inseraten/Bannern im Internet

Banner und Inserate-Werbung via Werbenetzwerken wie zb. „SolAds“ & Co

Gerade nach dem Onlinestart einer Seite, hat man alle Hände voll zu tun um an Traffic zu kommen. Eine „bequeme“ wenn auch im Verhältnis betrachtet auf den ersten Blick eher teure Möglichkeit ist die Schaltung von kostenpflichtigen Online-Inseraten oder auch Bannern (beispielsweise bei Solads) Der Vorteil hierbei ist: Man kann die Marketingkampagne zielgerichtet steuern und im Vorfeld bestimmen, wieviele Klicks (oder wahlweise Views) zu welcher Uhrzeit und aus welcher Region ausgeliefert werden. Ich persönlich nutze diese Möglichkeit manchmal dann, wenn ich beispielsweise längere Zeit im Ausland bin und in dieser Zeit keine eigenständige Bewerbung mache. Fairerweise muss man erwähnen, dass bei dieser Art von Werbung aufgrund er verhältnismäßig hohen Klickpreise, besonders Anfänger im Onlinemarketing sehr viel Geld verbrennen. Siehe hiezu auch mein YouTube Interview mit SolAds CEO Heiko Mehlert:

https://www.youtube.com/watch?v=1PdVZTDVYhY&t=36s

Meiner Ansicht nach ist diese Art von Bewerbung wirklich nur dann empfehlenswert, wenn man die User auf eine Landingpage lenkt, welche als „Emailcatcher“ dient bzw ein Newsletterformular installiert hat, sodass wenigstens eine Mehrfachauswertung vorgenommen werden kann. Dann und NUR dann lohnt sich diese Art der Bewerbung! Auf gar keinen Fall sollte man User durch die entgeltliche Schaltung von Bannern oder Inseraten direkt zu einem Partnerprogramm weiterleiten. Gemessen an den Klickpreisen die man zumeist zahlt, ergibt sich hier unterm Strich zumeist kein befriedigender Cashflow.

zurück zur Auswahl „Bewerbungsmethoden“