Vorraussetzungen um als Webmaster Geld zu verdienen

Hier erfährst Du alles über die Vorraussetzungen die Du zum Geld verdienen im Internet benötigst

Natürlich ist es von Vorteil, wenn man als angehender Webmaster zumindest ein gewisses Basiswissen in technischer Hinsicht mitbringt. Gewisse Grundkenntnisse in SEO, Html, php, Trafficgenerierung sind nur ein Bruchteil dessen was man im Idealfall wenigstens ansatzweise beherrschen sollte. Allerdings sind das Dinge, die man sich relativ schnell selbst beibringen kann. Im übrigen ist es gerade beim Thema SEO ohnehin eine der Vorraussetzungen sich laufend fortzubilden, zumal das Wissen von vor 5 Jahren heute in keinster Weise mehr von Relevanz ist.

Wenn ich von „Vorraussetzungen“ schreibe, sind jedenfalls bestimmte charakterliche Merkmale für den Erfolg eines Webmasters viel entscheidender. Man könnte auch sagen: Es ist durchwegs eine Frage der Persönlichkeit…

Vorraussetzungen

Wer in diesem Business wirklich Erfolg haben will, für den sollten folgenden Punkte von Bedeutung sein bzw folgende Vorraussetzungen gelten:

1. Sich für das was im Netz an tagtäglichen Veränderungen passiert, interessieren.

2. In der Lage sein, sich in den User (und das was er will) hineinzuversetzen.

3. Laufend kreative, eigenständige Projekte entwickeln und innovativ denken.

4. Fantasie zu haben und in der Lage sein Illusionen zu verkaufen!

5. Geduld und eine gewisse Hartnäckigkeit!

Und das sind jetzt nur mal die wichtigsten Vorrausetzungen!

Weiters ist es natürlich von großem Vorteil, (um nicht zu sagen eine der Vorraussetzungen) wenn man gewisse schriftstellerische Fähigkeiten hat, sprich in der Lage ist orthographisch korrekte sowie spannende oder auch witzige Texte zu schreiben.  Ein langer Atem beim Aufbau seines Geschäftes ist ebenfalls von Vorteil, genauso wie eine Charaktereigenschaft, die man vielleicht als negativ auslegen könnte. Allerdings ist sie entscheidend für den GROßEN Erfolg: Nämlich die GIER!

Natürlich kennen wir alle den „Gier-Satz“ von Börsenguru Gordon Gecko und umgelegt auf die Webmasterrei trifft er einfach den Nagel auf den Kopf. Es geht klarerweise in erster Linie um sehr viel Geld. Gier alleine, reicht jedoch nicht. Man braucht vorallem einen Plan und im Idealfall eine klare Vision! Denn ansonsten tümpelt man eben mal so dahin wie 99 % der Webmaster, die das Ganze halt mal „ausprobieren“, aber in Wirklichkeit sich nie mit der Materie ernsthaft und längerfristig befasst haben. Mir persönlich war von Anfang an klar, dass ich diese Tätigkeit sicherlich nicht wegen ein paar hundert Euro im Monat anfangen werde. Ein paar hundert Euro kann ich mit teilweise weniger Aufwand und gleichen Vorraussetzungen woanders genauso gut verdienen.  Tragischerweise kenne ich Leute, die bereits seit zwei Jahren oder länger bei Partnerprogrammen angemeldet sind und bis heute nicht einen einzigen Euro verdienten. (Natürlich nur deshalb weil sie nicht wirklich aktiv wurden). Ich habe mittlerweile aufgehört mir vorzumachen, jeden in dieses Geschäft bringen zu wollen. Es kann nun mal nicht jeder Online-Unternehmer werden, weil den meisten Leuten zumeist mehrere der oben angeführten Vorraussetzungen für eine erfolgreiche Durchführung dieser Tätigkeit fehlen. Und es geht (aus meiner Sicht betrachtet) dabei auch um meine eigene Zeit. Deshalb unterstütze ich ausschließlich gerne Personen, die in dieser Tätigkeit aufgehen (oder der festen Überzeugung sind, dass sie dies tun werden) und genau wissen was sie wollen.

Daher kann ich auch nicht oft genug wiederholen: Als Affiliate tätig zu sein, hat sehr, sehr große Vorteile. Man braucht im Vergleich zu einer Selbstständigkeit in anderen Bereichen kaum Eigenkapital, man trägt ein sehr geringes Risiko und man kann – ohne Schulden zu machen – innerhalb einer relativ kurzen Zeit relativ viel Geld verdienen. Ausserdem sind die – speziell von mir auf dieser Webseite empfohlenen Partnerprogramme – allesamt krisensicher! „Adult Entertainment„, „Produkte aus dem Finanz/Versicherungswesen“ sowie „Strom/Gasanbieter“ werden IMMER von Usern im Internet angefragt und IMMER gekauft!

ABER: „Leicht“ ist das ganze trotzdem nicht und ich distanziere mich auch vor immer wieder im Netz auftauchenden Behauptungen, dass „jeder“ innerhalb kurzer Zeit mit wenig Arbeit in diesem Geschäft reich werden kann. Dies so zu behaupten wäre unseriös!

Auch wenn Du dieses Geschäft zu Beginn nur nebenberuflich betreibst, solltest Du dir MINDESTENS zwei Stunden täglich Zeit dafür nehmen! Diese Zeit verwendest Du für Recherchen im Internet, Homepagegestaltung, SEO, Inserate schalten oder Emailmarketing. Das Webmastergeschäft ist nur bedingt ein Selbstläufergeschäft! Wenn Du nichts machst, wirst Du irgendwann auch nichts mehr verdienen! Klar, wenn Du auf Revenue Share – Basis an Partnerprogrammen beteiligt bist, rollt der Rubel freilich noch ein paar Monate (wenn nicht sogar Jahre) nach, auch wenn Du nicht aktiv bist. Trotzdem sollte Dein ständiger Antrieb jener sein, Dein Geschäft vergrößern zu wollen!

Melde dich bei diesen Partnerprogrammen an und starte JETZT! Wenn Du als mein Sub-Webmaster Hilfe benötigst kannst Du mich jederzeit kontaktieren. Detailiertere Informationen zum Berufsfeld des Webmasters erhältst Du hier auf Wikipedia.